Alles zum Weltfriedenskreuz
    Meditation
    Steine des Lebens
    Gedicht
    Friedenslichter
    Berichte
    Fotos
    Kontakt
    Shop
    Sagzahnschmiede
    Museumsfriedhof
    Gästebuch
    Impressum
    Datenschutzerklärung


Unbenanntes Dokument

Das Weltfriedenskreuz

Die Idee

„Im Zeichen des Kreuzes senkrecht und waagrecht durchs Leben“, so lautet Gotthilf Fischers Wahlspruch und daraus entstand auch seine Kreuze-Sammlung und die Idee in aller Welt Friedenskreuze zu errichten – in Nordamerika, Brasilien, Israel, der Schweiz, Deutschland und Österreich. Die enge Beziehung zum Kreuz führte schließlich zu einer schwäbisch-tirolischen Freundschaft und zur Realisierung gemeinsamer Ideen des Dreiergespanns Gotthilf Fischer, Hans Guggenberger und Martin Reiter.

Bei einem philosophischen Gespräch des „Dreiergespanns“ meinte Gotthilf eines Tages: „Hans, du musst bei deinem einmaligen Museumsfriedhof unbedingt ein Weltfriedenskreuz errichten!“